Das Mac-App Starterkit: Die wichtigsten Mac-Apps

 

Der Umstieg von Windows zum Mac ist für viele herausfordernd. Manche App existiert nur für Windows, andere nur für den Mac. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an kostenlosen und kostenpflichtigen Programmen und somit fällt die Übersicht schwer.  Diese Seite versucht ein kleines Starterkit zusammenzustellen an Wichtigen Mac Apps die ich jedem Mac-Neuling empfehlen kann.

 

Diese Apps sind zugegeben subjektiv nach meiner eigenen Erfahrung gewählt. Es mag bessere und zum Teil auch günstigere Alternativen geben. Kommentare sind willkommen. Die hier beschriebenen Apps sind auf jeden Fall qualitativ gut und ich kann sie aus eigener Erfahrung empfehlen.

 

Die Top 10 6

Alfred - Freeware*, Mac - DIE App überhaupt! Ermöglicht es über die Tastatur super schnell nahezu alles zu machen ;) (Mein Review)

Caffeine - Freeware, Mac - Verhindert, dass der Mac den Bildschirmschoner und/oder Standbymodus aktiviert.

Day OneShareware, Mac&iOS - Wahnsinnig schöne und gute Tagebuch-App

1PasswordShareware, Viele Plattformen - Der beste Passwort-Manager den ich kenne, leider ziemlich teuer. Dank neuem iCloud Sync nicht mehr ganz so notwendig. 1Password speichert aber weit mehr als nur Passwörter. (Review folgt..)

Dropbox - Freeware*, Viele Plattformen - Dateiaustausch über die Cloud. Gut, bewährt, weit verbreitet. Sollte auf keinem Gerät fehlen.

Better Snap Tool – Shareware, Mac - Bringt das Window-Snapping auf den Mac. Die Funktion gibt es ansonsten kostenlos mit dem Better Touch Tool (s.u.)

 

Mac

DaisyDiskShareware, Mac - Ein Programm das dabei hilft den Speicherplatz freizuräumen und anzuzeigen wo besonders viel Speicherplatz verbraucht wird. Tipp: Es gibt kostenlose Alternativen. 

Better Touch Tool - Shareware, Mac - Ein kleiner aber mächtiger Helfer. Mit ihm kann man jede Geste auf den Trackpad oder der Maus einem Befehl zuordnen und somit den Mac steuern.

CoconutBattery – Freeware, Mac - Ein kleines Tool um den Zustand des MacBook-Akkus im Auge zu behalten.

 

GTD, ToDos und Aufgabenverwaltung

Things - Shareware, Mac&iOS - Nicht gerade billig, aber solide und zuverlässig. Sehr guter Sync.

Wunderlist – Freeware*, Viele Plattformen - Weitestgehend kostenlos und dafür ziemlich mächtig.

The Hit List – Shareware, Mac&iOS - Sehr schönes Programm zum Erstellen von ToDo/Pack/Aufgaben-Listen. Leider sehr teuer und mit kostenpflichtigem Sync-Service zu iOS. Kennt jemand eine Alternative?

 

Medien

VLC- Freeware, Viele Plattformen - Er öffnet alles, meist auch beschädigte Dateien. Der Player der auf keinem Mac (und PC) fehlen darf.

 

Textbearbeitung

iWork – Shareware, Mac,iOS&Web - Die Apple-eigene Lösung. Seit der neuen Version 2013 leider mit einigen Kinderkrankheiten. Sonst aber super!

Scrivener - Shareware, Mac&PC - Für Hausarbeiten, Essays, Aufsätze, Manuskripte, oder das eigene Buch. Wenn’s mal länger werden soll ein super Programm!

 

Kommunikation

Adium – Freeware, Mac - Für alle die, die noch ICQ & Co benutzen – kann aber deutlich mehr.

Skype  - Freeware*, Viele Plattformen - Klar, der wohl heutzutage am weitesten verbreitetste Messenger.

 

Web-Entwicklung

Coda 2 - Shareware, Mac&iOS - eine gute IDE für die Webentwicklung mit HTML&CSS. An das Konzept muss man sich gewöhnen, leistet aber ansonsten gute Dienste!

Espresso - Shareware, Mac - ebenfalls eine sehr gute IDE, direkter Konkurrent con Coda – für alle die viel mit CSS arbeiten ev. besser geeignet dank integrierten CSSEdit 3.

SublimeText - Shareware, Mac&PC&Linux - ein unglaublich guter und starker Code-Editor mit vielen sehr praktischen Funktionen. Lässt sich stark anpassen und erweitern. Man kann ihn kostenlos testen – absolute Empfehlung!

Transmit - Shareware, Mac - der meiner Meinung nach beste FTP-Client für den Mac. Von den Machern von Coda.

Flow – Shareware, Mac - etwas einfacherer aber sehr guter FTP-Client. Gute und günstige alternative zu Transmit.

 

Sonstiges

Pocket - Freeware, Viele Plattformen - Der Nachfolger von Readitlater. Ein Dienst der Artikel zum später lesen speichert.

 

* die Apps sind im wesentlichen kostenlos. Es gibt aber kostenpflichtige Zusatzleistungen/dienste oder In-App-Käufe.

 

(D)eine App fehlt?

Du kennst eine App oder hast selber eine geschrieben die hier unbedingt reingehört? Über die Kommentare kannst du mich darauf gerne aufmerksam machen. Allerdings sei vorweg gesagt: Ich nehme hier nur Apps auf, die ich selber getestet habe/besitze und ich werde mir nicht jede App kaufen – außer ich sehe wirklich Potential und Anlass dazu. Dennoch: Zögere nicht über die Kommentare auf gute Apps hinzuweisen.

 

Mac App Starterkit von Lucas Bares, Version 1.2, Zuletzt aktualisiert am: 27. März 2014