Viele Bilder in unterschiedliche Größen exportieren zB. mit Lightroom

Die Problemstellung ist vielen (vor allem Webentwicklern) vertraut: Man hat eine Reihe Dateien und benötigt diese in verschiedenen Größen, zB. für eine Webgalerie. Oft übernehmen diese Aufgabe zum Glück scripte, aber ab und zu muss man doch selber ran. Hierbei handelt es sich dann häufig nur um ein-zwei Größen, in meinem Fall benötigte ich allerdings sieben verschiedene Größen.

Gesucht wurde also eine Lösung um eine große Anzahl Bilder (>40 Stk) in viele verschiedene Größen (> 5 Varianten) zu exportieren.

Mein schlussendlicher Lösungsansatz basiert primär auf Lightroom, lässt sich aber auch ohne Lightroom anweden, dazu später mehr.

Inhalt:

[sh_highlight ]Achtung! Dieser Beitrag ist eventuell etwas unübersichtlich! Daher hier die Struktur:[/sh_highlight]

  1. Vorstellen einer Lösungsvariante von Photowalkthrough
  2. Erklären des AppleScripts
  3. Präsentation von drei Script-Varianten
  4. Anwenungsbeispiele des Apple-Scripts mit Lightroom, Finder & Co

Viele Bilder in unterschiedliche Größen exportieren zB. mit Lightroom weiterlesen

Adobe Reader (PDF Plugin) in Safari deaktivieren

Zum Glück ist der Adobe Reader auf einem Mac eigentlich nicht mehr unbedingt nötig, da die Vorschau-App diese Aufgaben zum Teil deutlich besser erledigt. Wer wie ich allerdings irgendwelche Creative Suite oder Creative Cloud-Produkte besitzt oder konkret auch Adobe Acrobat Pro verwendet, bekommt dadurch automatisch das Adobe Acrobat PDF Plugin in seinem Webbrowser installiert.

Das Adobe PDF Plugin erweist sich leider oft als sehr nervig. Zum ersten durch die Vertrauensfrage (s. Titelbild), zum anderen aber arbeitet es deutlich unperformanter und ist mit unter erschreckend langsam im Vergleich zur sehr schnellen Vorschau-App. Wie wird man nun also das Plugin los?

Adobe Reader (PDF Plugin) in Safari deaktivieren weiterlesen

[design] InDesign: Seitenzahlen

Ich musste neulich mal wieder etwas in InDesign machen und wollte dann auf meiner Vorlage die Seitenzahl anzeigen lassen. Eigentlich ne einfache Sache, dachte ich, aber bis ich dann die aktuelle Seitenzahl gefunden hatte verging doch eine kleine Weile. Ich habe keine Ahnung wieso die die beiden Einträge so komsich „versteckt“ haben.

Letzte Seitenzahl

Letzte Seitenzahl

Dass es eine der Textvariablen sein müsste, hatte ich fast vermutet. Und dass die Letzte Seitenzahl mit der Anzahl an Seiten in etwa übereinstimmt auch ;) nur wo ist die aktuelle Seitenzahl? Ich hab probiert sie als Textvariable zu definieren, das allerdings ohne Erfolg.

Aktuelle Seitenzahl

Aktuelle Seitenzahl einfügen

Wieso sie die Seitenzahl als Sonderzeichen definieren und wieso sie nicht die Gesamtanzahl an Seiten auch noch als ein solches definieren ist mir zwar schleierhaft aber naja. Auf jeden Fall findet man unter Schrift -> Sonderzeichen einfügen -> Marken -> Aktuelle Seitenzahl die entsprechende Zahl. Schön ist auch dass man gleich noch die Vorherige und Nächste findet ;) immerhin etwas gutes

Fazit:

Etwas komisch im Menü versteckt aber immerhin vorhanden. Kleiner Tipp am Rande: Solche Variablen zu verwenden macht natürlich eigentlich primär in Vorlagen Sinn ;)