Laravel 5: Image Validation

Über das PHP-Framework Laravel habe ich schon relativ viel geschrieben. Seit einiger Zeit ist dieses in der Version 5 erschienen.

Neue Methode der Validierung in Laravel 5

In Laravel 4 musste man noch über die Validator-Klasse eigene Objekte zur Validation erzeugen. In Laravel 5 gibt es die schöne Möglichkeit einen sogenannten Request zu verwenden um die Daten zu prüfen bevor der Controller beginnt diese zu verarbeiten. Hierzu habe ich bereits einen Artikel geschrieben.

Bild-Validierung für Laravel

Nun gibt es heutzutage ja immer mehr mediale Inhalte und somit kommt man kaum um Bild-Uploads herum. Jede Anwendung braucht Profilbilder, Artikelbilder, Hintergrundbilder und und und. Diese kann Laravel leider nicht von Haus aus validieren. Einen Weg um dennoch Bilder nach Größe zu Validieren zeige ich hier auf:

„Laravel 5: Image Validation“ weiterlesen

Laravel 5: Validation / Validierung über Requests

Heißt es Validation oder Validierung? Ich glaube im Kontext der Informatik eher Validation.

Über das PHP-Framework Laravel habe ich schon relativ viel geschrieben. Seit einiger Zeit ist dieses in der Version 5 erschienen. Hierbei hat sich wahrlich einiges Verändert. Eine Änderung möchte ich hier gesondert beleuchten, da sie als Grundlage für einen zukünftigen Beitrag über die Validation von Bildern.

Dieser Artikel soll daher die neuen Methoden zur Validation von Formular-Daten erklären und mit den alten Methoden vergleichen:

„Laravel 5: Validation / Validierung über Requests“ weiterlesen

Gumy Framework mit SASS über CodeKit unter Yosemite nutzen

Wer schon das neue Mac Betriebssystem Yosemite in Verbindung mit CodeKit (Review folgt noch irgendwann) und dem Gumby Framework (Artikel) nutzt hat vielleicht auch schon eine dieser Fehlermeldungen erhalten:

Fehlermeldungen:

Lösungsweg

Der Grund für diese Fehlermeldungen sind einige Inkompatibilitäten. Solange diese nicht behoben sind kann man den Fehler umgehen, indem man die Vesionen von SASS und Compass downgreaded:

Im Teminal installiet man wie folgt:

Gefunden habe ich diese Lösung auf GitHub. Vielen Dank an ARolek.

Einstellungen für CodeKit

Man muss nun CodeKit anweisen die gerade installierten Versionen von Sass und Compass zu verwenden. Dazu geht man in die Einstellungen und wählt die entsprechenden Versionen aus:

CodeKit Einstellungen für SASS und Compass

Nun sollte CodeKit eure SASS-Dateien wieder ordnungsgemäß kompilieren.