[Mac] Widget auf'm Desktop

Neulich habe ich den Rechner neu gestartet und dann war da plötzlich ein Widget auf’m Desktop. Das Widget war auch vollständig funktionsfähig und hat auch außerhalb des Dashboards funktioniert.

Widget ohne Dashboard auf dem Desktop

Irgendwann ging dann plötzlich das Dashboard auf und der ganze „Spuk“ war vorbei und hat sich bisher nicht wiederholt. War aber mal echt lustig.

[mac] Bildanzeige im Icon defekt

Keine Vorschau von Bildern

Seit ein paar Tagen läd der Finder bei mir komischer Weise keine Vorschau mehr für Bilddateien. Also es werden die normalen Icons angezeigt und nicht das Vorschaubild. Quicklook funktioniert aber noch! Hat jemand auch schonmal das Problem gehabt? Spiele mit dem Gedanken alles mal „neu aufzusetzen“ obwohl ich eigentlich gegen sowas bin ;) aber naja der Arme hier läuft jetzt auch schon über ein Jahr und hat viel hinter/auf sich ;)

Update 25. März 2009 14:56

Dank Andre bin ich jetzt einen Schritt weiter und hab das Problem in den Griff bekommen. Lösung war: Über MainMenu (fast schon ein „muss“ für jeden MacUser auch wenn ich’s Standardmäßig nicht laufen hab) einfach die Caches löschen und einmal neu starten und schon läuft (zumindest bei ihm und bei mir^^) alles wieder :) Vielen Dank!

Jetzt kann das neu aufsetzen mal wieder etwas warten. würde ihm vielleicht trotzdem gut tun ;)

[mac] Erkennungsmale eines Mac-Users

Nicht von mir, sondern bei Zettt gefunden, aber ich fand einiges ganz lustig ;) Viel Spaß damit!

  1. Möchte nach 40 Jahren Ehe seine Frau gerne per TimeMachine auf ein jüngeres Datum zurücksetzen lassen.
  2. Legt sein Auto in den DeepSleep, wenn er zur Arbeit geht. (Um Strom zu sparen und beim einsteigen alles wieder so vorzufinden wie es war. Die längere Startzeit nimmt er dafür gerne in Kauf)
  3. Legt sein Auto in den Schlafmodus, wenn er an die Tanke fährt und nur mal kurz aussteigt.
  4. Konfiguriert seine Freundin per Terminal und ~/.xinitrc
  5. Bezeichnet seinen Büro-Schreibtisch als Dashboard. Wundert sich beim aufräumen, warum er die Widgets Papier und Kugelschreiber nicht einfach schliessen kann.
  6. Findet es seltsam warum während eines Gepsrächs keine Sprechblasen über dem Kopf des Gegenübers erscheinen, wenn dieser nachdenkt.
  7. Vermisst TextExpander während eines realen Gesprächs. Dann müsste er nämlich nicht soviel reden und kann sich wieder auf iChat konzentrieren.
  8. Wurde in der Firma befördert und versucht jetzt seinen Space (Arbeitsplatz) per Shortcut zu wechseln.
  9. Versucht seine problematische Freundin durch löschen der Preference Datei zu reparieren.
  10. Unliebsame Verwandte werden einfach per AppZapper entfernt.
  11. Weiss das Cocoa nichts mit Schokolade zu tun hat.
  12. Ärgert sich über die fehlende AppleScript-Anbindung seines Kühlschranks. Dann könnte man nämlich die Waren per Automator jede Woche einmal einkaufen lassen.
  13. Bevor er auf Safari geht packt er seine Klamotten erstmal in einen Stack, den er dann bei Belieben als Fächer öffnet.
  14. Kuckt verdutzt, als er von seiner Familie gebeten wird in ein Flugzeug zu steigen, als es auf Safari geht.
  15. Hat seit 2 Wochen seinen Schreibtisch nicht aufgeräumt und versucht jetzt einen Bleistift per Expose zu finden.
  16. Gibt am Geldautomaten seine PIN mit 1Password ein.
  17. Das Passfoto wurde mit Photo Booth erstellt. (Die Achterbahn erkennt man im Hintergrund)
  18. Möchte sich den Verleih des nachbarlichen Rasenmähers gerne per sudo herbeierzwingen.
  19. Vermeidet den Sender SAT.1 aus Angst er könne den drehenden Beachball sehen.
  20. Sehr tussige Frauen packen alle wichtigen Dinge auf die sie immer sofort Zugriff haben müssen in die Handtasche. Weibliche Mac User bezeichnen ihre deshalb als Dock.
  21. Benutzt Spotlight zum finden seiner Autoschlüssel.
  22. Dienstags! Wird nicht gearbeitet…
  23. Entleert den Papierkorb statt den Müll rauszubringen.
  24. Wundert sich warum man bei Aldi die einzelnen Produkte nicht per Multitouch Geste durchswipen kann.
  25. Gibt auf dem Einwohnermeldeamt seine Hausadresse mit ~ an.

[Mac] Time-Machine Problem mit AirDisk

Ich habe heute mal probiert meine Externe Festplatte ans WLAN zu bringen. Hat alles super geklappt. Jetzt taucht bei mir die Platte als sogenannte „AirDisk“ auf :) alles eigentlich super!

Nun hab ich mich schon gefreut und wollte jetzt noch Time-Machine direkt drüber laufen lassen. Etwa so wie bei der Time Capsule, nur eben ohne die Time Capsule ;) geht aber seit neusten auch!

Ich hab also Time-Machine entsprechend konfiguriert! Alles super! Dann hab ich das erste Backup gestartet. Dieses wurde dann abgebrochen mit einer Meldung dass zu wenig Speicher zur Verfügung steht. Das Problem hierbei war dass er ein komplett neues Backup anlegt. Anders als bei einer direkt angeschlossenen Festplatte verwendet Time-Machine hier ein Image-File um die Dateien aufzubewahren. Leider hatte ich für ein komplettes Backup zu wenig Speicher frei, wollte aber auch nicht die alten Backups löschen. Hab also einfach mal paar große Ordner auf die „Ausschließen“-Liste gesetzt:

Ausschließen-Liste

Insgesamt kommt es also noch zu einer Datenmenge von 92,2 GB. Auf der Platte waren noch etwa 105 GB verfügbar.

Neuer Versuch – wieder Fehler! Diesmal mit einer sehr seltsamen Fehlermeldung:

Fehlermeldung über zu wenig Speicher

Interessant ist, dass er probiert 550.7 GB zu sichern obwohl eigentlich nur 92,2 GB zu sichern waren. Vermutlich probiert er die Platte selber und vielleicht noch andere angeschlossenen Platten (habe 2 als AirDisk angeschlossen) zu sichern. Auf die Ausschließen Liste konnte ich diese leider nicht setzen!

Fazit:

Backups über die AriDisk funktionieren (zumindest bei mir) irgendwie nicht so gut. Ich hab aber keine andere derartige Meldung im Internet gefunden über ähnliche Probleme. Wenn jemand eine Lösung weiß -> Kommentar! Bis dahin werde ich wohl weiter die Platte über USB nutzen.

Update [12.03.09 13:10 Uhr]:

Interessanter Weise kann ich wenn ich die Time-Machine starte natürlich kein Backup durchsuchen. Dann erscheint folgende Meldung:

Backup Volume auswählen

Wenn ich dann „Vorheriges Volume verwenden“ anklicke bekomme ich eine Auswahl, in der er auch das vorhandene Backup auf der AirDisk findet:

Auswahl des Backup-Volume

Das durchsuchen der Backups klappt dann auch super! Nur das Backup erweitern will er absolut nicht!

[mac] Google und Logik ;)

Fehlernachricht

Die Logik hinkt hier wohl etwas da ich nicht ganz verstehe, wie ein nicht installierbares Update mit „Erfolg“ zu tun hat ;) vielleicht ist diese Logik aus dem Hause Google auch einfach nur zu hoch für mich :)

Gefunden im Google Updater beim Picasa-Update

[Mac] Adressbuch

Hier ein paar kleine Funktionen vom Adressbuch die relativ unbekannt sind:

Nummer vergrößern

Ich war grade dabei den Digitales Grundrauschen Podcast zu hören und hab mich deshalb etwas mit dem Adressbuch beschäftigt, da viel mir (noch bevor es nachher im Podcast erwähnt wurde) der Eintrag „vergrößern“ auf:

Vergrößern

Um zu diesem Menü zu kommen muss man wie gesagt einfach auf das Label neben der Nummer klicken. Dann vergrößert sich die Nummer über den ganzen Bildschirm was dann etwa so aussieht:Vergrößerte Ansicht

So wirklich viel Sinn macht das zugegeben nicht, aber wenn man mal eine Nummer iwie wählen muss kann es doch praktisch sein und ist einfacher zu lesen.

Adressdaten drucken

Diese Information stammt nun zugegeben komplett aus dem Podcast ;) wenn man auf Ablage -> Drucken klickt kann man sich ganz einfach z.B. Briefumschläge oder sowas bedrucken. Diese Funktion kann durchaus praktisch sein.

Adressbuch "Drucken" Dialog

Fazit:

Das Adressbuch hat so einiges drauf ;) ich persönlich benutze es für ziemlich alle meine Kontakte und Daten und bin sehr zufrieden damit auch wenn ich finde dass das Programm ein kleines Interface-Lifting vertragen könnte ;)

Ein kleiner Tipp am Rande: In iWork lassen sich in Dokumenten oft Platzhalter für Adressbuchfelder definieren wodurch man ganz einfach z.B. Adressdaten „automatisch ausfüllen“ lassen kann oder sich kurz eine Gruppenliste drucken kann.