Mac Posts

Reeder 2 for Mac: Public Beta 1

Reeder 2 for Mac: Public Beta 1

Endlich ist sie da! Wie bereits angekündigt kam wurde gestern die erste Public Beta von Reeder 2 for Mac veröffentlicht.

Was hat sich getan?

Auf dem ersten Blick gar nicht so viel. Aber unter der Haube wohl schon! Reeder unterstützt jetzt die Dienste FeedbinFeedlyFeed WranglerFever und Lokale RSS-Feeds. Eine Integration zu Readability ist ebenfalls vorhanden.

Einmal eingerichtet läuft die App für eine erste Beta wahnsinnig schnell und flüssig! Hier hatte Reeder meiner Meinung nach schon immer seine Stärke. Kleine Animationen frischen das ganze auf. Es fühlt sich einfach gut an.

Werfen wir doch mal einen genaueren Blick auf die App:

Fantastical: Eine der besten Kalender-Apps

Fantastical: Eine der besten Kalender-Apps

Über diesen Kalender wollte ich schon lange schreiben! Nun, da die iPad-Version gerade released wurde und er auf jeder Plattform verfügbar ist, nutze ich die Gelegenheit.

Es ist nicht unbedingt so, dass ich mit der Apple-App vollkommen unzufrieden bin. Gerade auf dem Mac benutze ich sie ziemlich oft. Aber irgendwie gibts es ja doch immer besseres – und vor allem auf dem iPhone habe ich danach gesucht.

Ich habe schon echt viele Kalender auf dem iPhone/iPad ausprobiert: Sunrise, Calendars 5, miCal, Horizon, und Peek, um nur einige zu nennen.

Um es vorweg zu nehmen: Alle diese Apps sind gut! Vor allem Calendars 5 ist ein echt mächtiges Werkzeug und sieht mittlerweile auch echt gut aus.

Ich persönlich verwende jetzt seit längerer Zeit schon Fantastical als Kalender der Wahl. Da dieses nun auch auf dem iPad verfügbar ist, will ich mir kurz die Zeit für ein Review nehmen:

iOS: Die besten Mail-Apps für’s iPhone & iPad 2014

iOS: Die besten Mail-Apps für’s iPhone & iPad 2014

Die Apple eigene Mail.app für’s iOS ist schon ganz ordentlich, aber hat doch einige Macken bzw. Verbesserungsansätze. Für alle denen die mitgelieferte App nicht zusagt gibt es im Appstore eine Fülle an Mail-Apps für iOS.

Alle sich anzuschauen wäre zu viel, daher habe ich mich auf einige Kriterien geeinigt:

  • Universal App für iPhone und iPad
  • Keine monatlichen Kosten
  • Support von allen IMAP-Accounts
  • Remind me later-Funktion um E-Mails auf einen späteren Zeitpunkt zu terminieren

Also werden wir mal einen Blick auf die Kandidaten:

  • CloudMagic
  • EvoMail
  • Seed
  • Boxer
  • Molto
  • Mail Pilot
  • Mailbox

Mac: Screenshots nicht auf dem Schreibtisch speichern

Nicht nur für’s Bloggen mache ich sehr oft Screenshots. Nicht selten ist mein Schreibtisch (alias “Desktop” für Windows-User) sehr bald schon sehr zugemüllt.

In diesem Artikel von Ben bin ich auf die Lösung gefunden. Über einen kleinen Terminal-BEfehl kann man den Standard-Speicherort der Screenshots ändern:

defaults write com.apple.screencapture location ~/Desktop/Screenshots/

killall SystemUIServer

Somit landen nun alle Bilder im Ordner “Screenshots” und sind somit gut aufgehoben.

Vielen Dank Ben!

Reeder Public Beta: Coming Soon

Die Reeder-App ist seit langem mein beliebtester RSS-Feed-Reader. Es war vermutlich eine der ersten Apps die ich mir auf dem Mac und auf dem iPhone/iPad gekauft habe und ist auf dem iPhone nach wie vor eine der am meisten benutzen.

Update: Mittlerweile ist die Beta veröffentlicht. Hier findet ihr mein Review dazu.

Nun gibt es freudige Neuigkeiten:

Alfred: Die wohl beste Mac-App

Alfred: Die wohl beste Mac-App

Es gibt kaum eine App die meine Arbeitsweise mit dem Computer so stark verändert hat wie diese: Alfred (kostenlos).

Das Konzept ist denkbar einfach: Über eine Tastenkombination (alt+Leertaste) öffnet sich ein Overlay-Fenster (s. Bild) in das man Befehle eingeben kann.

Mehrere Bildschirme unter Mac OS X: Das wandernde Dock

Mehrere Bildschirme unter Mac OS X: Das wandernde Dock

Mit Mac OS X Mavericks wurde das Arbeiten mit mehreren Bildschirmen deutlich überarbeitet und “verbessert.”

Die Menüleiste ist jetzt auf jedem Bildschirm verfügbar (auf den nicht-aktiven ausgegraut) und Vollbild-Apps nehmen nicht “alle” Bildschirme ein sondern beschränken sich auf den Bildschirm, auf dem sie aktiviert wurden.

Im allgemeinen komme ich mit den Änderungen gut klar, nur eins verwirrt mich immer wieder. Ich habe meinen rechten (bzw. mittleren) Bildschirm als den primären definiert. Dennoch wandert das Dock immer wieder auf den anderen Bildschirm und ich hatte bisher keine Ahnung wieso.

Wieso wandert das Dock und wie bekommt man es zurück? Apple gibt darüber tatsächlich Auskunft: