Weniger ist mehr: Tipps zur Tabellengestaltung

Clear off the Table. Einige Tipps wie man (zB. auch HTML)-Tabellen übersichtlicher und besser lesbar gestalten kann.

 

Hier kurz die zu dem Bild gehörenden Schritte in Deutsch:

  1. Entferne die Farben (Text & Hintergründe)
  2. Entferne Spalten- und Zeilenrahmen/linien
  3. Entferne Füllfarbe von den Zeilen bzw. abwechselnd hervorgehobene Zeilen
  4. Entferne die Hintergrundfarbe des Tabellenkopfs
  5. Entferne den Rahmen um die Tabelle
  6. Entferne Fettschrift bzw die hervorgehobene Titelzeile
  7. Richte Text linksbündig aus
  8. Richte Zahlen rechtsbündig aus
  9. Richte die Titel ihrem Spalteninhalt entsprechend links/rechtsbündig aus
  10. Passe die Spaltengrößen dem Inhalt an
  11. Benutze Whitespace zwischen Abschnitten
  12. Verwende eine einheitliche Anzahl an Nachkommastellen in Spalten
  13. Rund die Zahlen wenn möglich
  14. Verwende ggf. die Potentialschreibweise (2300 = 2.3 x 10³)
  15. Entferne sich wiederholende Inhalte
  16. Verwende eine gut lesbare angenehme Schriftart (keine Standard-Schift)
  17. Füge gezielte Hervorhebungen wieder hinzu

 

Less is more. (effective – attractive – impactive)

 

Gelesen bei corefault, ursprünglich von Darkhorse Analytics.

Der holprige Weg Windows 8.1 auf einem MacBook Pro zu installieren

Ich wollte heute mal “kurz” Windows 8.1 auf meinem MacBook Pro installieren. Nicht, dass ich besonders gerne Windows benutze, aber leider brauche ich es manchmal – auch für Anwendungen die etwas mehr Performance verlangen.

Das ganze lief dann leider nicht ganz so “kurz” und “einfach” wie ich es erwartet hätte. Daher hier nun eine kleine Beschreibung wie ich den steinigen Weg gemeistert habe:

Reeder 2 for Mac: Public Beta 1

Reeder 2 for Mac: Public Beta 1

Endlich ist sie da! Wie bereits angekündigt kam wurde gestern die erste Public Beta von Reeder 2 for Mac veröffentlicht.

Was hat sich getan?

Auf dem ersten Blick gar nicht so viel. Aber unter der Haube wohl schon! Reeder unterstützt jetzt die Dienste FeedbinFeedlyFeed WranglerFever und Lokale RSS-Feeds. Eine Integration zu Readability ist ebenfalls vorhanden.

Einmal eingerichtet läuft die App für eine erste Beta wahnsinnig schnell und flüssig! Hier hatte Reeder meiner Meinung nach schon immer seine Stärke. Kleine Animationen frischen das ganze auf. Es fühlt sich einfach gut an.

Werfen wir doch mal einen genaueren Blick auf die App:

Fantastical: Eine der besten Kalender-Apps

Fantastical: Eine der besten Kalender-Apps

Über diesen Kalender wollte ich schon lange schreiben! Nun, da die iPad-Version gerade released wurde und er auf jeder Plattform verfügbar ist, nutze ich die Gelegenheit.

Es ist nicht unbedingt so, dass ich mit der Apple-App vollkommen unzufrieden bin. Gerade auf dem Mac benutze ich sie ziemlich oft. Aber irgendwie gibts es ja doch immer besseres – und vor allem auf dem iPhone habe ich danach gesucht.

Ich habe schon echt viele Kalender auf dem iPhone/iPad ausprobiert: Sunrise, Calendars 5, miCal, Horizon, und Peek, um nur einige zu nennen.

Um es vorweg zu nehmen: Alle diese Apps sind gut! Vor allem Calendars 5 ist ein echt mächtiges Werkzeug und sieht mittlerweile auch echt gut aus.

Ich persönlich verwende jetzt seit längerer Zeit schon Fantastical als Kalender der Wahl. Da dieses nun auch auf dem iPad verfügbar ist, will ich mir kurz die Zeit für ein Review nehmen:

Emojify the Web: Google’s Aprilscherz

Ein sehr cooler Aprilscherz von Google. War nicht ganz darauf eingestellt und habe echt kurz gebraucht um es zu bemerken.

iOS: Die besten Mail-Apps für’s iPhone & iPad 2014

iOS: Die besten Mail-Apps für’s iPhone & iPad 2014

Die Apple eigene Mail.app für’s iOS ist schon ganz ordentlich, aber hat doch einige Macken bzw. Verbesserungsansätze. Für alle denen die mitgelieferte App nicht zusagt gibt es im Appstore eine Fülle an Mail-Apps für iOS.

Alle sich anzuschauen wäre zu viel, daher habe ich mich auf einige Kriterien geeinigt:

  • Universal App für iPhone und iPad
  • Keine monatlichen Kosten
  • Support von allen IMAP-Accounts
  • Remind me later-Funktion um E-Mails auf einen späteren Zeitpunkt zu terminieren

Also werden wir mal einen Blick auf die Kandidaten:

  • CloudMagic
  • EvoMail
  • Seed
  • Boxer
  • Molto
  • Mail Pilot
  • Mailbox

Laravel: Emails mit 8bit Content-Transfer-Encoding senden

Laravel: Emails mit 8bit Content-Transfer-Encoding senden

Seit einigen Monaten verwende ich für ein paar PHP-Projekte das PHP-Framework Laravel.

Ich möchte hier nicht all zu viel zu diesem Framwork loswerden, außer dass es mir bisher sehr gefällt, es klar strukturiert und gut dokumentiert ist, und bisher das beste PHP Framework ist mit dem ich gearbeitet habe, auch wenn ich mit CakePHP auch ganz gut klargekommen bin.

Heute hat mich ein Kunde wegen eines Problems kontaktiert. Seine Kunden erhalten etwas kryptische Mails mit ganz vielen =09 usw. Ich habe ein wenig gebraucht bis ich hinter die Lösung gekommen bin. Es ist nicht, wie man im ersten Moment annehmen könnte das übliche UTF-8-Problem sondern hat mit dem Content-Transfer-Encoding und dem MIME-Standard zu tun.